CRKT – Infos und FAQ

Während ich das CRKT Provoke an meinen Jeanstaschen befestigte, entdeckte ich, dass der Einsatz nicht immer kompliziert sein muss. Meine Jeans sind in der Regel an den Belastungspunkten genietet, und die Nieten an der Außenseite jeder Tasche bilden eine leichte Lippe in der Tasche selbst. Ein kräftiger Zug am Messer beschleunigt den Entfaltungsprozess, wobei die Lippe in der Tasche wie ein Daumen wirkt und genügend Druck auf den oberen Querbalken ausübt, um die Klinge zu öffnen, wenn ich das Messer aus seiner Ruhestellung ziehe. Nach Dutzenden von Zügen habe ich keine Schäden an meinen Hosen oder Taschen gehabt, aber seien Sie gewarnt: Ihre Erfahrungen können variieren.

Wenn Ihre Hose keine Taschenlippe hat und Sie diese Technik ausprobieren möchten, sollten Sie vielleicht nähen lernen. Für externe Aufbewahrungszwecke können Sie auch einen „Einsatzknopf“ anfertigen, der einen ähnlichen Zweck erfüllt. Üben Sie auf jeden Fall das Ziehen, ganz gleich, welche Methode Sie anwenden. Ein solides Muskelgedächtnis ist der einzige Weg, um Fehler und Fehlstarts beim Ziehen jeder Art von Waffe zu minimieren.

FAQs über das CRKT Provoke

Q. Wie viel kostet das CRKT Provoke?
A. Die Standard CRKT Provoke ist ziemlich teuer mit dem Hersteller fragen $199, obwohl Sie es auf Amazon für $175 finden können, während andere Drittanbieter Händler es für irgendwo zwischen $170 und $225 zum regulären Preis auflisten können. Andere Varianten des Messers kosten nur 65 $, obwohl diese einen Polymerkörper und einen anderen Klingenstahl haben.

Q. Wo wird das CRKT Provoke hergestellt?
A. Obwohl weder auf der Klinge noch auf der Verpackung offensichtliche Markierungen zu finden sind, geben mehrere Quellen an, dass das CRKT Provoke in Taiwan hergestellt wird.

Q. Gibt es eine kleinere Version des CRKT Provoke?
A. Ja, CRKT stellt auch das Provoke Compact her, ein Messer mit einer etwas kürzeren Klinge, einem etwas geringeren Gewicht und einem etwas niedrigeren Preisschild. Abgesehen von diesen Unterschieden behält es alle Vor- und Nachteile des Provoke in voller Größe.

Q. Ist das CRKT Provoke in Kanada legal?
A. Gemäß der Canada Border Services Agency Customs Notice 18-01 dürfen Klingen wie das CRKT Provoke nicht legal nach Kanada eingeführt werden. Da das Provoke in Taiwan hergestellt wird, ist das Messer in Kanada praktisch illegal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.